Home   Klamottenübersicht   Tippübersicht   Kontakt   About   FAQ

Natron und Soda zu Gast bei den Dark Movements




Am 16.10.2004 ist unsere Modenschau in der Endart in Düren erfolgreich über die Bühne gegangen. Das Team der Dark Movements Party hatte uns freundlicherweise eingeladen die Schau im Rahmen ihrer Veranstaltung zu organisieren.

Und zu organisieren gabs diesmal jede Menge! Wir hatten eine relativ kurze Vorlaufzeit von nur etwa einem Monat. Deswegen gabs auch "nur" die aktuelle Kollektion zu sehen. Die darf man ja ruhig mehrmals zeigen, als Band spielt man jedes Album ja auch nicht nur ein Mal. Also die Klamotten aus LuBu. Da mußten wir dann aber Models finde die da rein gepasst haben. Schonmal nicht so einfach.
Außerdem gabs diesmal ein richtig professionelles Bühnen-Makeup. Dafür hat Angelika gesorgt. Das haben wir dann auch noch fix zusammen ausgeheckt.
Und zu allem Überfluss haben wir den einen Tag den es zum Proben gab (normalerweise brauchen wir zwei) auch noch zu einem großen Teil mit einem Vorab-Fotoshoot verbracht und dieses Mal gar keine Bilder von der Schau gemacht. Schade eigentlich... ;)

Aber all die Aufregung, das Hoffen und Bangen hat sich gelohnt. Ich persönlich fand die Schau eine der Schönsten, die wir bisher gemacht haben. Die Models und Helfer waren mit großem Engagement bei der Sache, das Makeup und die Accessoires wirkten Wunder auf der Bühne, alles kam zu einer runden Schau zusammen.


Und hier gibts Fotos von den Proben und der Party nach der Show

Für ihre Unterstützung möchten wir uns ganz doll bei den folgenden Menschen bedanken. Ohne euch läuft da gar nix!

-Heidi und Ralph von den Dark Movements fürs Anleiern, Organisieren, Improvisieren und Kümmern. Heidi fürs Beherbergen von Models.
-unseren Models Aissulu, Angela, Claudia, Elke (die nach der letzten Schau in LuBu glatt von ihrem Freund verlassen wurde, aber trotz erhöhter Gefahr für die (neue) Beziehung dieses Mal wieder dabei war ;)), Jacqueline, Kitten, LadyDevimon, Mary und Schnucke für ihre Mühe, ihre Schönheit und ihr Engagement. Wir danken hier auch Iris, die eigentlich dabei sein wollte, sich aber kurz vorher das Bein verletzte und absagen musste. Gute Besserung!
-Angelika für fantastische Accessoires, für ein wunderbares Makeup, für Nudelsalat, Backstagepässe und fürs Beherbergen von zwei Mädels. Schaut unbedingt auf Angelikas Onlineshop Gothic-Ware vorbei!
-Jim für die Hin- und Rückfahrt und fürs Fotografieren.
-Strange Kitten, Kasi und Julién fürs Helfen, für Unterhaltung und seelischen Beistand.
-Ingrit fürs Mithelfen und fürs Aufnehmen von Soda +Team, sowie natürlich ihr und auch Heinz für die süüüßen Qoos und einen knuddeligen Eisbären. Lang lebe das CocaCola Wunderland!
-Judith fürs Organisieren und für Schlafplätze.
-Annie und Simon für Natron+Red nach NRW fahren und dem Bruder fürs Beherbergen der Hamburger Crew.
-allen Besuchern, natürlich besonders den unermüdlichen N&Sler die uns auch noch an den Nordpol folgen würden, dafür, daß sie den Stammgästen was zum Staunen gegeben haben, für ihre Begeisterung und Unterstützung.





Flyer



Zurück zur Übersicht
Zurück zu Specials
Zurück zu N&S