Haarband-Variante



Von Desiederia

Da die Nachfrage bestand wie diese HaarbÀnder genÀht werden hab ich mich mal an einer Anleitung versucht...




Ein Rechteck mit den Maßen 35x19cm zuschneiden und rundum versĂ€ubern. Jetzt die langen Seiten einmal schmal umknicken und festnĂ€hen.

Ein Rechteck mit den Maßen 6x32cm zuschneiden und rundum versĂ€ubern. Die kurzen Enden einmal schmal umknicken und festnĂ€hen. Aus dem Rechteck nun einen Schlauch nĂ€hen.

Ein ca 2cm breites Gummiband nehmen, eine kurze Seite des großen Rechtecks so lange einkrĂ€useln das es einmal um das Gummibandende reicht und festnĂ€hen.
Ich hab mal versucht das zu zeichnen, grĂŒn ist die rechte Stoffseite, blau die linke und das graue ist das Gummiband:


Jetzt nehmt ihr den Schlauch und stĂŒlpt ihn ĂŒber das Gummiband und nĂ€ht ihn fest, so:
(das grau gestrichelte ist die Naht vom Schlauch)


Jetzt das ganze Gebilde auf den Kopf setzen und kucken wie lang das Gummiband sein soll damit das Haarband sitzt. Gummiband entsprechend abschneiden. Die andere kurze Seite des großen Rechtecks so lange einkrĂ€useln das es einmal um das Gummibandende reicht und festnĂ€hen. Den Schlauch wieder darĂŒber stĂŒlpen und ebenfalls festnĂ€hen.

Fertig :)

Variationen:
Ich habe die HaarbÀnder aus Badeanzugstoff genÀht weil ich sie zum Tauchen nehme. Aus Spitze, Jaquard, Baumwollstoff kann ich sie mir aber auch schön vorstellen.





Zurück zur verlinkten Anleitung

Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S