Ready Made



Hier gibt es Anleitungen für Klamotten an denen man nichts wirklich nähen muß. Wir haben fertig gekaufte Kleidungsstücke umgearbeitet und teilweise was ganz anderes draus gemacht. Dafür muß man keine großen Kenntnisse in Sachen Schnitttechnik haben und braucht manchmal noch nicht einmal eine Nähmaschine. Was dabei rauskommt ist trotzdem tragbar, manchmal ein wenig Punk, aber immer individuell und vor allem selber gemacht.
Alles in allem sind die Ready Mades schnell und einfach herzustellen und eigenen sich daher hervorragend für alle die erst anfangen ihre eigenen Klamotten zu schneidern oder einfach nicht so einen Aufwand treiben wollen.


Ihr könnt die Anleitungen nach Ausgangsmaterial und/oder Endprodukt filtern und anzeigen lassen:
Aus
Ausgangsmaterial
sollEndprodukt
werden




Männershirt

Von Katharina



Hier kommt ein Tipp fĂĽr alle die dem Schatzi mal was gutes tun wollen (oder einschreiten mĂĽssen weil er sich einfach nicht anziehen kann).
FĂĽr die Punkrocker, Batcaver etc. kann man wohl am effektivsten fertige Sachen umstylen...
Was schön aussieht, ist z.B. ein Top aus Stretchspitze in Gr. 44 oder was ihm eben passt. Den Ärmelsaum abschneiden und einen Streifen Kunstleder drumrum nähen (nicht schließen), Schnalle als Verschluss anbringen, fertig. Dann noch eine feine Kette im Baumarkt kaufen und rund um den Ausschnitt nähen, so dass sie zwischen den angenähten Kettengliedern runterhängt, wie an einem Kettengürtel. So hot! ;-)

Nach oben







Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S