Home   KlamottenŁbersicht   TippŁbersicht   Kontakt   About   FAQ

Ready Made



Hier gibt es Anleitungen für Klamotten an denen man nichts wirklich nähen muß. Wir haben fertig gekaufte Kleidungsstücke umgearbeitet und teilweise was ganz anderes draus gemacht. Dafür muß man keine großen Kenntnisse in Sachen Schnitttechnik haben und braucht manchmal noch nicht einmal eine Nähmaschine. Was dabei rauskommt ist trotzdem tragbar, manchmal ein wenig Punk, aber immer individuell und vor allem selber gemacht.
Alles in allem sind die Ready Mades schnell und einfach herzustellen und eigenen sich daher hervorragend für alle die erst anfangen ihre eigenen Klamotten zu schneidern oder einfach nicht so einen Aufwand treiben wollen.


Ihr könnt die Anleitungen nach Ausgangsmaterial und/oder Endprodukt filtern und anzeigen lassen:
Aus
Ausgangsmaterial
sollEndprodukt
werden




Jeanstop/-shrug

Von Lifthrasir



Top Ich bin noch totaler (!) N√§hanf√§nger und wollte meine alte Jeans zu nem Top umwandeln. Allerdings hatte ich gestern Abend weder Nadel noch Faden zur Hand. Auseinandergeschnitten war alles, ich hatte noch ein komplettes Hosenbein √ľbrig und habe weiter bei euch gest√∂bert. Da stie√ü ich auf die Shrugs die ihr habt... Und war schlagartig inspiriert!
Man nehme: Anleitung:
schnittEs ist wirklich sooo einfach, dass Bilder eigentlich f√ľr sich sprechen. Trotzdem:
Man schneidet unten am Hosenbein den Saum ab (sieht besser aus, oder man muss die andere Seite s√§umen aber dann w√§res kein Newbie-St√ľck mehr ;)) dann schneidet man das Hosenbein in der Mitte quer auf. Dann oben und unten von dieser Naht noch einen Schnitt (Bei mir zu jeder Seite 15 cm also etwa 30 insgesamt, das kann man auch gut aufrei√üen w√§rend man das Teil anprobiert, dass passt es perfekt) und schon hat man den Shrug. Jetzt noch ein paar L√∂cher in der vorderen Stofflappen schneiden, anziehn, einf√§deln, zubinden, alles zurechtr√ľcken (kann ziemlich eng werden, f√ľr Menschen mit viiiel Oberweite ist das also m√∂glicherweise nicht so gut ;)) und posen!
Kann man auch √ľber ein schwarzes Top anziehn, wie es eben beliebt... Und Hotpants hat man gleich dazu!

Musiktips: Ich hatte die "Winter so unsagbar Winter" von Adversus angefangen, aber es hat nicht lang genug gedauert, um sie zuende zu hören.. Mein Favorit: "Schwarzer Vogel, flieg!"

Nach oben







Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S