Home   Klamottenübersicht   Tippübersicht   Kontakt   About   FAQ

Pink Cross Kleid



kurzes Kleid

Autor: Soda
Schwierigkeit: 1 von 4
9 Fotos dazu

...hands up, legs up, stay-up's....fuck-up's

SĂŒĂŸes enges Minikleid aus T-shirtstoff. Mit SatintrĂ€gern und appliziertem Motiv. Das Kreuz ist aus rosaner Plastikfolie die mit Reflektormaterial unterlegt ist, das Zeug reflektiert auch durch das Plastik durch, leuchtet nun aber in pink! Ein schnell und einfach genĂ€htes Basicteil fĂŒr den Sommer!



Material


Preis


Anleitung

Schema FĂŒr das Kleid braucht ihr wieder eure eigenen Maße. Das sind Brustumfang, Taillenumfang und HĂŒftumfang (alle halbieren), zusĂ€tzlich die gewĂŒnschte LĂ€nge des Kleides. Diese Maße ĂŒbertragt ihr in ein Schema das so aussieht wie auf dem Bild. Alles mal zusammenstecken und anprobieren. Wenn das Kleid eng genug sitzt aber trotzdem noch an- und auszuziehen ist könnt ihr NĂ€hen.

Erstmal die SeitennĂ€hte mit einem Zickzack nĂ€hen, da könnt ihr dann auch gleich die Nahtzugaben abschneiden. Dann anziehen, den Ausschnitt festlegen (aufmalen), ausziehen, den Ausschnitt mit Stecknadeln hinstecken (dabei mĂŒĂŸt ihr die umgefalteten Nahtzugaben bis kurz vor den Knick einschneiden, dann geht das besser) und mit einem Zickzack nĂ€hen. Hinten bleibt der Ausschnitt gerade, kann auch gesĂ€umt werden.
Ebenfalls den unteren Rocksaum sÀumen, fertig.

Jetzt die TrÀger. Dazu das Kleid wieder anziehen, die LÀnge der TrÀger ausprobieren und an jede Seite zwei SatinbÀndchen als TrÀger nÀhen (es empfiehlt sich, das von Hand zu machen, dann sieht man das spÀter nicht so).

Kreuzteil Soweit das Kleid. Nun zur Applikation. Die wird etwas aufwĂ€ndiger. Leider ist das Reflektorband nicht breit genug um ein ganzes Kreuz auszuschneiden, wir mĂŒssen also vier Kreuzarme machen und die dann zusammensetzen. Ihr macht also erstmal eine Vorlage. Die sollte so aussehen wie das Bild. Dabei ist es wichtig, daß ihr ganz genau arbeitet, es soll ja am Ende alles zusammenpassen. Ihr malt also das Motiv vom Bild auf ein StĂŒck (festeres) Papier und schneidet es ordentlich aus. Nun kann man das als Schablone fĂŒr die Reflektorteile verwenden. Also auf's Reflektorband legen, viermal nachmalen und ordentlich ausschneiden. Nun kann man die vier Teile zu einem Kreuz zusammenfĂŒgen. Das macht ihr, legt dabei die Teile mit der RĂŒckseite nach oben, dann kann man das gleich mit Tesafilm dauerhaft zusammenkleben. Jetzt legt ihr das Kreuz auf die Plastikfolie (mit der Reflektorseite zur Folie) und klebt die beiden Teile mit Tesafilm zusammen. Dabei bitte das ganze Kreuz festkleben, nicht nur die Ecken, keine Sorge, das wird spĂ€ter abgeschnitten.
Nun habt ihr ein Motiv zum Applizieren. Zieht das Kleid wieder an, positioniert das Motiv und pinnt es an der ĂŒberstehenden Folie mit Stecknadeln fest. Jetzt kommt die Schweinearbeit. Jetzt nĂ€ht ihr das Motiv nĂ€mlich von Hand (!) eng am Rand entlang fest. Wer eine NĂ€hmaschine hat, der er solche komplizierten Arbeiten zutrat, nur zu! Meine kann das nicht (ist ja auch nur von Aldi, und der billigste japanische MĂŒll den man haben kann, wie mir neulich der Mann im NĂ€hmaschinenladen erklĂ€rt hat...Pah!).

Wenn das Motiv angenĂ€ht ist (also Stunden spĂ€ter) schneidet ihr das ĂŒberflĂŒssige Plastik mit einer nicht zu scharfen Nagelschere weg. Das war's!



Variationen


Empfehlung

Das Kleid ist wirklich einfach zu nĂ€hen. Zwei NĂ€hte, zweimal SĂ€umen und ein Paar TrĂ€ger dran. Die Applikation ist aufwendig weil sie halt von Hand genĂ€ht werden will, aber das ist nur lĂ€stig, nicht schwer. Nur zu, das ist ein prima Basicteil fĂŒr den Sommer!


Musiktipp

Soda empfiehlt mal was punkiges. Neu aber gut: die Backyard Babies mit ....wie hieß der Song mit "Stockholm Zoo"... Natron? Schreib mal noch nen paar Titel dazu...*lieblĂ€chel*
[Okidoki: Der Song heißt "Look At You", außerdem klasse wĂ€ren noch "Highlights" oder "Made Me Madman" aber eigentlich ist das ganze Album "Total 13" komplett zu empfehlen. Dreckiger, punkiger Rock der sofort wach und glĂŒcklich macht. Findet:
- Natron ]







Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S