Sommermantel



Leichter Mantel

Autor: AvisNocturna
Schwierigkeit: 1 von 4
3 Fotos dazu

Material Preis
Anleitung

Teil 1 Teil 2 Teil 3
Die verwendeten Ma√üe sind nat√ľrlich meine eigenen (1,64 m gro√ü, Gr√∂√üe 40)

Ich habe als erstes das Schnittmuster auf Zeitungspapier √ľbertragen. Die Abbildung da oben ist vielleicht etwas verwirrend.
Fragt mich einfach, wenn was nicht hinhaut. Beim √Ąrmel muesst ihr darauf achten, dass er zusammengeklappt genau in die Armh√∂len von Teil 1+2 passt.
Die beiden Teile 2 m√ľssen nat√ľrlich spiegelverkehrt aufgezeichnet werden.

So, Schnittmuster fertig, dann k√∂nnt ihr's auf den Stoff √ľbertragen. Jetzt geht's ans n√§hen.
Als erstes werden jetzt die zwei Teile 1 mit Teil 2 an den Seiten zusammengen√§ht. Nat√ľrlich den Ausschnitt, die Teile wo die Armel sp√§ter rankommen, und an den beiden Teilen 2 die gerade Kante auslassen.
Ihr k√∂nnt am besten zuerst mit einem groben Zickzack Stich n√§hen, und danach nochmal mit einem geraden Stich dr√ľbern√§hen, dann fransen die Seiten nachher nicht so leicht aus.
Jetzt könnt ihr die Unterseiten und die Seitenkanten von den Teilen 2 säumen. Den Ausschnitt habe ich mit Saumband gesäumt.
Danach kommen die √Ąrmel dran. Diese werden an der Seite zusammengen√§ht, und das gerade St√ľck wird ges√§umt.

So, nun zum schweren Teil: √Ąrmel ann√§hen!
Dazu klappt ihr den √§rmellosen Mantel auf Links, die √Ąrmel bleibem auf rechts. Der √Ąrmel wird dann praktisch in den Mantel geschoben.
Ungefähr so:
√Ąrmel ann√§hen
Jetzt werden (Wie auf der Abbildung gezeigt) die Kanten abgesteckt und genäht.
Dann k√∂nnt ihr den √Ąrmel auf die richtige Seite drehen, und euer Mantel ist fast fertig.

Als letztes m√ľssen nur noch die Kordeln angen√§ht werden.
Ich habe das gro√üe St√ľck in 4 gleich lange Teile geteilt und in ein Ende jeweils einen Knoten, damit es nicht aufribbelt. Die anderen Enden habe ich dazu mit Kleber bearbeitet, da diese ja eingen√§ht werden muessen, und ein Knoten zu auftragend gewesen w√§re. Die Kleber Enden werden nun je an dem Brust und Taillen Abschnitt angen√§ht.
Der Mantel schlie√üt sich an der Brust nicht! Es soll schlie√ülich nur ein lockerer √úberwurf an k√ľhlen Sommerabenden sein.


Variationen





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S