Keilrock



Keilrock

Autor: Fait
Schwierigkeit: 1 von 4
14 Fotos dazu

Ein einfacher Cordrock aus 4 Bahnen und 4 Keilen mit ca. 2,60 Saumweite
Ideal fĂŒr den Sommer ich lieb ihn seit dem letzten Stich abgöttisch :)


Material Preis
Anleitung

Schnittteile
Vorne weg ist zu sagen das man den Rock auf zwei Arten nÀhen kann :) Was ich allerdings erst erfahren habe seit die Anleitung bei Natron und Soda steht. Es gibt die Möglichkeit, ihn mit zwei NÀhten vorne und hinten (so Àhnlich wie der Wednesday Winterrock) oder mit einer vorderen und hinteren Mittelnaht sowie jeweils zwei SeitennÀhten zu nÀhen. Wer mir jetzt nicht ganz folgen kann sollte sich das einmal auf den Bildern ansehen.

Wer sich fĂŒr die Variante mit zwei vorder NĂ€hten entscheidet der muss nur die hintere Bahn teilen um den Reissverschluss dort einsetzten zu können. Sonst könnt ihr den Rock ganz nach Anleitung nĂ€hen.

Alle Maße in den Skizzen sind bereits mit Nahtzugabe ich hab hier 1 cm fĂŒr die Naht und 2 fĂŒr den Saum genommen.

Wir schneiden als erstes die 4 Bahnen zu. Da ich nur 1,50 groß bin habe ich die Bahnen 100cm lang gemacht damit er ohne Schuhe den Boden berĂŒhrt!
Also schneiden wir jetzt 4x Bahnen mit folgenden Maßen zu
LĂ€nge: 100 cm (110-120 cm bei grĂ¶ĂŸeren Frauen :) )
Breite: 1/4 eures HĂŒftumfangs + 2cm
Bei der Variante mit den vorderen zwei NĂ€hten mĂŒsst ihr die Hintere Bahn mit 6cm Nahtzugabe zuschneiden. Damit noch Platz genug fĂŒr den Reissverschluss ist.
Die Keile haben eine LĂ€nge von 75 cm da sie erst 25 cm nach dem Bund eingesetzt werden. Die Keile schneidet ihr am besten im Stoffbruch zu.
ACHTET DABEI AUF DIE STRICHRICHTUNG!!
Das hab ich leider verpatzt *smile* wie immer *seuftz* aber halb so wild jetzt sind die Keile bei meinem Rock gegen die Strichrichtung und die Bahnen mit der Strichrichtung *gg* das ist auch eine Idee fĂŒr eine Variation.

Jetzt fangen wir von unten an die Keile einzunĂ€hen und schließen die Bahnen ĂŒber den Keilen. Jetzt muss nur noch rechts, links und hinten ein AbnĂ€her hin. Dazu macht ihr hinten nur 3/4 von dem Maß das ihr an den Seiten habt.
Wenn ihr zum Beispiel an den Seiten 5cm habt dann macht ihr Hinten in etwa 3,5cm. Jetzt den Reissverschluss in eine der SeitennĂ€hte einnĂ€hen. Wer sich hier fĂŒr die Variante mit den vorderen MittelnĂ€hten entscheidet nĂ€ht den Reissverschluss in die hintere Mittelnaht ein. Den Saum und Bund nur noch zweimal mit 1cm eingeschlagen werden, feststeppen, FERTIG!


Empfehlung
Variationen Musik





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S