Sweet Little Fledermaus



Pl├╝schtier

Autor: Natron
Schwierigkeit: 1 von 4
51 Fotos dazu

Ist die nicht s├╝├╝├╝├č??

Die Sweet Little Fledermaus kann man z.B. als Schmusekissen, schlafend als Deko zum Aufh├Ąngen oder als Gl├╝cksbringer f├╝r den R├╝ckspiegel im Auto nehmen. Auch ein ganz tolles Geschenk nur f├╝r ganz besonders liebe Menschen ;-)

Material


Preis

Das Projekt ist prima zum Resteverwerten, frisst einem aber auch nicht die Haare vom Kopf wenn man nix von den Materialien zu hause hat. Ich sch├Ątze mal, das w├╝rde etwa 5 bis 10 Euro kosten.

Anleitung

k├Ârper zurechtschneiden Zuerst werden alle Teile zurecht geschnitten: Zwei (m├Âglichst gleichartige) Ovale f├╝r den K├Ârper (H├Âhe 27 cm, Breite 20 cm, aber Nahtzugaben nicht vergessen!!).

Fl├╝gel zurechtschneidenDann 4 Teile f├╝r die Fl├╝gel (H├Âhe 23 cm, Breite 14 cm), 2 davon spiegelverkehrt. Die Fl├╝gel sind nachher 10 cm breit, die 4 cm Zugabe verschwnden im K├Ârper der Fledermaus.

F├╝r die Ohren braucht man 2 Stoffst├╝ckchen mit den Ma├čen ca. 10 * 10 cm. Wieder sind die ohren nur 7 cm hoch, 3 cm sind zum Ann├Ąhen.

Als erstes machen wir die Fl├╝gel. Dazu je 2 passende Teile (auf links gewendet) an allen sichtbaren Kanten schlie├čen. Wenn die Fl├╝gelspitzen beim Wenden nicht richtig spitz werden mu├č man die Nahtzugabe (vorsichtig!) bis knapp an die Naht einschneiden, und zwar auf die Spitze zu. einschneiden Es empfiehlt sich ├╝berhaupt hierbei keine gro├čen Nahtzugaben stehen zu lassen, weil das beim Wenden auffallen k├Ânnte. Also nach dem N├Ąhen vorsichtig abschneiden.
Sind die Fl├╝gel gewendet, werden sie mit Watte gef├╝llt, so da├č sie gleichm├Ą├čig etwa 2 cm dick werden. steppen Dann werden von der oberen Spitze nach unten 2 oder 3 (Stepp-)N├Ąhte gemacht. Die verhindern, da├č sich die F├╝llung verschiebt.


So, dann kommen die Ohren dran. Hierzu faltet man ein St├╝ckchen Stoff senkrecht auf 5 aml 10 cm und n├Ąht eine schr├Ąge Naht dr├╝ber, so da├č ein dreieckiges, an einer Seite offenes Gebilde entsteht (wie auf dem Bild). ohren falten, n├Ąhen, schneiden Sollte es sich beim Wenden (├╝berstehenden Stoff abschneiden!) als brauchbares Fledermausohr entpuppen, macht man noch eins in der gleichen Art. Keine Sorge, ich habe auch erstmal 4 Schrott-Ohren produziert, bis ich die richtigen Proportionen raus hatte.
In die Ohren stopft man wieder Watte (In die der Fledermaus, nicht in die eigenen! -H├Ą? Ich versteh dich so schlecht... *g*) bis sie so dick sind wie die Fl├╝gel.


Nun wird der K├Ârper zusammengen├Ąht, wobei allerdings L├Âcher (die rot markierten Stellen) gelassen werden f├╝r die Ohren, Fl├╝gel und die F├╝llung. Das l├Ą├čt sich ganz gut von der Hand n├Ąhen. stellen offen lassen Aber achtet drauf, da├č die Form (oval!) und Gr├Â├če des K├Ârpers erhalten bleibt, es empfiehlt sich, mit Kreide die Konturen aufzuzeichnen. Ich hab die obere und untere Rundung (sozusagen Scheitel und Hintern) ein bi├čchen spitz zulaufen lassen, das n├Ąht sich besser.
Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann das Ganze auch erstmal nur stecken und ausprobieren.
Es kommt nat├╝rlich drauf an wie dick der K├Ârper eurer Fledermausi ist, also versteht mein Bild hier mehr als Anregung und l├Ą├čt lieber erstmal zu gro├če L├Âcher offen, dann kann man bein zusammensetzen noch ein wenig mit den K├Ârperteilen rumschieben bis alles perfekt sitzt.
Ist die l├Âchrige Fledermaus soweit zusammen gesetzt wird sie gewendet und in die entsprechenden L├╝cken werden Fl├╝gel und Ohren eingesteckt, zurechtger├╝ckt und mit Stecknadeln fixiert. Dann wird das Ganze wieder zur├╝ckgewendet (Vorsicht ist hierbei geboten, die K├Ârperteile sind etwas sperrig!) und die Ohren und Fl├╝gel werden eingen├Ąht (und damit auch geschlossen). Aufpassen da├č man beim N├Ąhen nicht irgendwelche anderen Stoffteile mitgreift (ziemlich eng da drinnen), denn dann kriegt ihr die Fledermaus nie wieder auseinander!
So, zur├╝ckwenden. Sieht schon nach Sweet Little Fledermaus aus, nicht? Fehlt noch die F├╝llung. Dazu ist ja unten noch ein 8 cm breites Loch offen, also immer rein mit der Watte, bis das Tier die gew├╝nschte K├Ârperf├╝lle erreicht hat. Dann das Loch m├Âglichst unauff├Ąllig verschlie├čen.

Jetzt fehlt nur noch das Gesicht und das Herz auf dem Bauch. Das kann man jetzt machen oder direkt nachdem man die Teile f├╝r den k├Ârper zurechtgeschnitten hat. Beides hat Vor- bzw. Nachteile. N├Ąht man zuerst das Gesicht/Herz auf, k├Ânnte es passieren, da├č es nachher nicht mittig landet. Wenn man das Gesicht/Herz zum Schlu├č aufn├Ąht (wie ich das gemacht habe) macht das N├Ąhen/Sticken evtl etwas Umstand.
Wie auch immer, das Herz machen wir zuerst: Also ein Herz aus dem andersfarbigen Stoff ausschneiden (erst aufmalen am besten sonst wirds schief) und mittig auf dem Fledermausbauch platzieren. Feststecken (ohne es zu sehr zu verzerren) und mit kleinen Stichen (von der Hand!) runderherum nah am Rand lang aufn├Ąhen. wenn man das Herz aufn├Ąht bevor man die Fledermaus zusammensetzt kann man es auch mit der Maschine applizieren.
sticken Nun zum Gesicht: Mit ein paar F├Ąden Spaltgarn (2?) werden zuerst die Augen und dann der Mund aufgestickt. Das geht so (vielleicht erstmal ├╝ben an einem Reststoff): F├╝r die Augen zuerst das Garn an einem Augenwinkel festmachen, dann locker r├╝berstechen zum anderen Augenwinkel, so da├č das Garn dazuwischen noch etwas herunterh├Ąngt f├╝r den Bogen. L├Ąnge bestimmen und festn├Ąhen. Jetzt kommen die Wimpern, die gleichzeitig den lockeren Bogen Garn fixieren. Knapp (ganz knapp!) oberhalb des Fadens herausstechen und etwa 1 cm darunter wieder hinein. Diesen Stich evtl noch einmal wiederholen dabei versuchen die selben L├Âcher zu treffen. 3 bis 4 Wimpern aufsticken, voila! Ein Auge ist fertig. Das andere genauso arbeiten. Der Mund ist vom Prinzip das Selbe, nur da├č diesmal der lockere Faden von den Z├Ąhnen fixiert wird. Nicht vergessen den Faden an Anfang und Ende gut (unauff├Ąllig) festzun├Ąhen und die Enden ins Innere zu ziehen.

Bravo! Gebt ihr einen Ku├č und die Sweet little Fledermaus ist fertig! :-)


Variationen


Empfehlung

An ein paar Stellen mu├č man ein wenig aufpassen, aber im Gro├čen und Ganzen ist das keine schwere Aufgabe. L├Ą├čt sich auch ohne Frustanf├Ąlle mit der Hand n├Ąhen.

Musiktipp

Natron empfiehlt: Bands die ich auch auf den WGT anschauen gehe (hoffentlich). The Cr├╝xshadows, Hagalaz Runedance und Goethes Erben. Alles durcheinander :-)







Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S