Eulenkissen



Kissen

Autor: Svea
Schwierigkeit: 1 von 4
1 Foto dazu

Ich habe zu Weihnachten dieses Eulenkissen verschenkt. Da ich es so furchtbar niedlich finde und es auch leicht zu n├Ąhen ist, habe ich eine Anleitung f├╝r euch.

Ihr braucht:
Schnittmuster:
Als erstes m├╝sst ihr euch die Schnittteile auf Papier aufmalen. Den Fotos k├Ânnt ihr die Ma├če entnehmen, die ich f├╝r meine Eule genommen habe. Insgesamt braucht ihr 6 verschiedene Papierteile.

Schnitt K├Ârper

Schnitt Gesicht

Schnitt Fl├╝gel

Zuschneiden:
Den Eulenk├Ârper m├╝sst ihr plus Nahtzugabe zuschneiden (1 oder 1,5 cm). Die Teile 2-5 brauchen keine Nahtzugabe. Bei den Fl├╝geln m├╝sst ihr darauf achten, dass ihr an den Au├čenseiten (die nachher in der Naht zwischen den beiden K├Ârperteilen liegen) auch eine Nahtzugabe habt.
Teil 1 - Eulenk├Ârper: 2x
Teil 2 - Bauch: 1x
Teil 3 - Schnabel: 1x
Teil 4 - Auge: 2x
Teil 5 - Pupille: 2x
Teil 6 - Fl├╝gel: 2x
Wenn ihr damit fertig seid, m├╝sstet ihr 10 Stoffteile haben.

Jetzt m├╝sst ihr nach der richtigen Reihenfolge vorgehen, weil sich die Teile an manchen Stellen ├╝berlappen.
Als erstes positioniert ihr den Bauch auf dem Vorderteil und steppt es mit Zickzackstich fest. Danach wiederholt ihr das Ganze mit dem Schnabel. Dann steppt ihr die Pupillen auf die Augenteile, die ihr dann auf die oberen Ecken des Schnabels steppt. Dann steppt ihr die Fl├╝gel fest.
Das ist alles eigentlich gar nicht schwierig. Es ist allerdings nervig, weil ihr nach jedem bzw. jedem zweiten Teil das Garn wechseln m├╝sst, v.a. wenn ihr es farblich passend haben wollt. Man k├Ânnte allerdings auch alles mit nur einer Farbe n├Ąhen, am besten mit einer Kontrastfarbe.
Dann m├╝sst ihr die beiden K├Ârperteile mit Geradstich zusammenn├Ąhen. Die Seite mit den Applikationen befindet sich dabei nat├╝rlich innen. Am unteren Ende der Eule m├╝sst ihr eine ├ľffnung lassen, um die Eule sp├Ąter wenden und stopfen zu k├Ânnen. Dann m├╝sst ihr die Nahtzugabe an den Rundungen und Ecken (v.a. an den Ohren) einschneiden und etwas zur├╝ckschneiden (damit es nachher nicht knubbelt). Dann k├Ânnt ihr die Eule wenden. Stopft so viel F├╝llwatte rein, wie eure Eule dick sein soll und n├Ąht die ├ľffnung per Hand zu.
Quietscht vor Entz├╝cken, dr├╝ckt die Eule an euch und setzt sie dann in euer Bett oder auf das Sofa.

Variante:
Man kann als Variation beispielsweise die Fl├╝gelform ├Ąndern, die Teile dann 4x zuschneiden und sie dann "frei" an den Eulenseiten stehen lassen.





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S