ArmbÀnder aus Filz, Resten und Kitsch



ArmbÀnder

Autor: Miaka
Schwierigkeit: 1 von 4
5 Fotos dazu

Man braucht dafĂŒr: Der ganze Spaß fĂ€ngt mit einem Schnitt an - die LĂ€nge des Armbands ergibt sich aus dem Handgelenkumfang + etwa 2cm fĂŒr den Verschluss. Die Form ist Geschmackssache, meine BĂ€nder sind 4cm breit und werden zu den Enden schmaler und abgerundet.
Der Schnitt wird vorbereitet und ein Rechteck in der passenden GrĂ¶ĂŸe aus dem Stoff geschnitten:
Schema

Das gleiche Rechteck brauchen wir noch mal aus dem Vliesofix, das wird direkt auf die linke Stoffseite gebĂŒgelt:
Einlage

Papier abfriemeln, den Stoff mit der Klebeseite auf den Filz legen und aufbĂŒgeln. Auf dieses Stoffsandwich wird der Schnitt ĂŒbertragen und das ganze ausgeschnitten:
Filz

Um die beiden Lagen richtig zu verbinden (der Kleber hĂ€lt nicht ewig) und den Stoff am Âusfransen zu hindern wird einmal rundherum mit Zickzackstich genĂ€ht. Mit einer sehr kleinen StichlĂ€nge (<1) erreicht man einen schönen, dichten Stich, durch den man kaum noch (oder gar keinen) Stoff sieht. Besonders bei stark fransenden Stoffen empfiehlt sich dieser Stich, auch wenn es ewig und 3 Tage dauert ^^
Nach dem VersĂ€ubern kann es passieren, dass das Armband sich ein bisschen wellt. Wenn nicht die Fadenspannung falsch war oder sonst irgendwas doofes passiert ist, lĂ€sst sich das einfach ausbĂŒgeln.
VersÀubern

Als nÀchstes kommt die Deko, da könnt ihr euch austoben =)
Ich habe in dem Fall eine kleine Spitzenapplikation und eine Perle aufgenÀht.

Dann fehlt nur noch der Verschluss: Eine Seite vom Druckknopf wird auf die rechte Seite des Armbands (Oberstoff) genĂ€ht, dabei kann man bequem durch alle Lagen durch stechen. Die andere Seite kommt auf die linke Seite (Filz), da sieht es doof aus, wenn man ganz durchsticht. Mit ein bisschen Übung kann man den Knopf nur durch die Filzlage annĂ€hen, sodass man auf der rechten Seite keine Stiche sieht und der Knopf trotzdem schön fest sitzt.
Druckknopf

Und fertig ^^
Fertig


Abwandlungen:
Vliesofix ist an sich nur eine Arbeitserleichterung, man kann die Stofflagen auch nur aufeinanderstecken und rundherum nÀhen. Ich finde es geklebt nur viel einfacher ^^
Verschlussvarianten gibt es tausende - Knopf+Knopfloch, Haken+Augen, SchnĂŒrungen... man kann die BĂ€nder kĂŒrzer als den Armumfang machen und mit Ketten+Karabinerverschluss verbinden (mein Plan, sobald meine bestellten VerschlĂŒsse ankommen...) etc.
Zur Deko fÀllt euch bestimmt auch einiges ein





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S