Zweilagiger Rock



Rock mit gerafftem √úberrock

Autor: die-ufi
Schwierigkeit: 2 von 4
5 Fotos dazu

Dieser Rock besteht eigentlich aus zwei R√∂cken, die am Bund miteinander verbunden sind. Der Clou daran ist der Oberrock, der mittels B√§nder in die gew√ľnschte Form gerafft werden kann.


Die Anleitung (besonders der Abschnitt √ľber die N√§hte des Chiffonrocks) wirkt vielleicht etwas kompliziert, aber lasst euch davon nicht abschrecken, so schwierig ist es nicht!
Lest euch die Anleitung erstmal komplett durch und fragt mich, falls etwas unklar ist.

Die Ma√üangaben sind meine Ma√üe, ihr m√ľsst sie also noch auf eure anpassen.

Und nun viel Spaß beim Nähen :)



...ihr braucht: ...das kostet: Ich hatte Gl√ľck, mein Chiffon war ein Schn√§ppchen und kam 1‚ā¨/ lfm und der Taft 3,5‚ā¨/ lfm. Also ein Rock f√ľr unter 15‚ā¨, das ist nicht schlecht, find ich!

und los geht's:

...zuerst einmal wird gemessen!
...jetzt wird der Taft zugeschnitten:

Ihr schneidet 5 gleiche (Rock-) Teile und einmal den Bund aus
Zuschnitt Taft ...und nun der Zuschnitt des Chiffons:

Wieder macht ihr 5 gleiche Teile:
Zuschnitt Chiffon Variante Schleppe


...endlich kann genäht werden:
N√§hte Chiffon Saum Chiffon N√§hte Chiffon N√§hte Chiffon N√§hte Chiffon Ich glaube solche N√§hte hei√üen franz√∂sische N√§hte. Nat√ľrlich m√ľsst ihr nicht so einen Aufwand betreiben und k√∂nnt die Nahtzugabe links und rechts der eigentlichen Naht einfach umklappen und fest steppen. Ich allerdings finde diese Methode hier - gerade bei transparenten Stoffen - besser, da man eine ordentliche Naht hat und die umgeschlagene Nahtzugabe nicht sieht. Bei der Nutzung von Angelsehne k√∂nnt ihr diese auch einfach mit einem Zickzack-Stich an der Nahtzugabe fixieren. Es gibt da sicher zig Varianten.

...so, Endspurt! So weit, so gut... ihr habt bereits: Weiter geht's! Nun noch der RV... FINALE: Variationen:





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S