Summer Top



Schulterfreies Top

Autor: Jarhara
Schwierigkeit: 1 von 4
1 Foto dazu

Material: Preis: Anleitung:

1=Abstand Brust zu Achselhöhle
2=Abstand Tallie zu Brust
3=Abstand H√ľfte zu Tallie
4=L√§nge des √Ąrmels
A=von Achselhöhle zu Achselhöhle
B=Halber Brustumfang
C=Halber Talienumfang
D=Halber H√ľftumfang
E=Armumfang dirkt an der Achselhöhle

Nahtzugaben braucht ihr nur wenn ihr keinen Stretch benutzt.

Mit diesen Maßen schneidet ihr die gezeigten Teile je zweimal zu. Wenn euer Stoff nur in eine Richtung dehnbar ist nehmt ihr ihn so, daß er sich in der Breite zu A,B,C, und D dehnt.

Jetzt n√§ht ihr die beiden gr√∂√üen Teile an den Seiten zusammen. Danach n√§ht ihr von je einem der kleinen Teile die schmalen Seiten zusammen und ihr habt die √Ąrmel. Jetzt m√ľ√üt ihr beides zusammenn√§hen, dies ist etwas knifflig aber zu schaffen.



Als n√§chtes die Tr√§ger: Hierf√ľr schneidet ihr erst das Band in vier gleich lange St√ľcke und n√§ht sie an der R√ľckseite an: Zwei in die Mitte und je eins an der Seite. Wenn ihr jetzt die Tr√§ger vorne feststeckt (links au√üen und rechts au√üen kommen jetzt in die Mitte und die mittleren nach au√üen, so da√ü sie sich auf den Schultern kreutzen) k√∂nnt ihr prima die richtige L√§nge finden. Dann nur noch festn√§hen und das Top ist fertig!


Variationen:
Ihr k√∂nnt die √Ąrmel lang und/oder das Top bauchfrei machen. Ihr k√∂nnt mehr oder weniger Tr√§ger nehmen oder sie anders anbringen. Wie ihr wollt, eben!

Musiktipp:
Ich empfehle "Dance until we die" von Omnia, weil es irgendwie zu diesem Top passte.





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S