Herrenrock



Herrenrock

Autor: Birk
Schwierigkeit: 2 von 4
5 Fotos dazu



Also... wir brauchen :


Und so gehts:

musterDen Stoff in zwei Teile a 75cm x 110cm teilen (bei mir Länge von 107 cm + insg. 3 cm Saum) eins für die rechte seite und eins für die linke.
Der obere Teil sollte die Hälfte der Taille plus ein bisschen Bewegungsfreiheit sein. Waren dann bei mir 40 cm. 20 cm tiefer musste das dann noch über den Hintern passen, dort waren es dann ohne Saum so etwa 48 cm. Ab da an einfach schräg runter, damit man unten auf die 75 cm kommt. Dann noch überall ca 1,5 cm Saum drangeben und ausschneiden.

vorne und hinten
Jetzt nähen wir die Teile vorne zusammen, vom oberen Rand bis zu einer Länge von 34 cm. Ab da an ist der Rock dann vorne und hinten offen. Hinten kommt noch ein etwa 20 cm langer schwarzer Reißverschluss rein.
Nun noch ein Bündchen von 1-2 cm oben drumherum. Das ist bei mir etwa 84cm und verschließt hinten nochmal mit einem Druckknopf.

Jetzt noch säumen
und fertig!


bahnenAls Variationsmöglichkeit waren bei mir zu Anfang noch weiße Bahnen (auch aus Wolle) von innen in das Bündchen reingenäht und dann über die Schlitze vorne und hinten gehängt. Bzw konnte man sie auch darunter tragen. Allerdings sieht das sehr nach einem Kellner aus, so dass man die Bahnen vielleicht noch verzieren sollte (oder auch in schwarz machen).
Vielleicht auch noch einen Spitzenrock oder schwarze Spitze über die weissen Bahnen. Ob das dann noch als Herrenrock durchgeht weiss ich aber nicht :-)





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S