Spitzenfächer



Spitzenfächer

Autor: Janna
Schwierigkeit: 1 von 4
5 Fotos dazu

Material Preis

Anleitung

Also ich hab mal von einem Geburtstag so einen Fächer mit Happy Birthday Papierbezug mitgenommen. Diesen Papierbezug hab ich dann also mehr oder weniger gewaltsam von dem "Skelett" des Fächers entfernt, so dass nur noch die einzelnen Stäbe herausgucken.
Aber Vorsicht! Die Stäbe haben jetzt keine automatischen Abstandshalter mehr und schlackern durch die Gegend. Also die Stäbe mit Tesa festtapen (möglichst noch dort, wo sie nicht so große Abstände haben).

Dann geht's an den Stoff: Ihr nehmt den (jetzt stablosen) Bezug (der hoffentlich noch heil ist), legt ihn ausgebreitet auf die Spitze und malt die Umrisse nach. Wenn ihr den Bezug kaputt gemacht habt in lauter Zerstörungsfreude, dann müsst ihr entweder rechnen(Pi x Durchmesser x Gradzahl / 360) oder euch das Skelett zum Vorbild nehmen. Ich denke das wird dann aber mit dem inneren Kreis schwierig... Also lieber den Bezug heile lassen.
Gut, dann das Gebilde ausschneiden.
Jetzt könnt ihr mal gucken, wie das mit dem Skelett so zusammenpasst...

So, dann nehmt ihr jetzt den Kleber zur Hand. Ihr bestreicht also das erste dickere Stück mit dem Kleber und klebt den Anfang eures neuen Bezuges drauf, dann nehmt ihr das nächste Stück, bestreicht es auch mit Kleber und drückt die Spitze an. Und so weiter, bis ihr dann schließlich beim letzten dicken Stück seid und da die Spitze ranklebt.

So, jetzt erstmal eine Weile zum richtig trocknen hinlegen und in der Zeit die Hände von dem Kleber befreien (*schrubb*).
Wenn das dann alles getrocknet ist und die Hände wieder kleberfrei, dann könnt ihr jetzt die Teile der Spitze abschneiden, die überstehen. Und den Fächer von dem Tesa befreien. Et voila ihr habt einen selbst gebastelten Spitzenfächer =)... Allerdings gibt's/gab's bei mir da das Problem, dass ich ihn nicht mehr zusammengefaltet bekomme, ich denke das kommt von den inzwischen hart gewordenen Kleberresten. Also sorgfältig arbeiten!


Variationen
Empfehlung

Leicht. Ich habs ja auch geschafft. Zudem gibt's da nix zu nähen. Man muss nur sorgfältig arbeiten. Das mit dem Kreis ist ein bisschen schwieriger. Aber nur Mut, das bekommt man hin!


Musiktipp

Uff... Also ich hab ja grad meine Letzte Instanz Phase... Wie wär's mit dem Album "Kalter Glanz" oder doch lieber "Das Spiel"? Oder was auch passen würde wäre Lacrimosa -> das passt zu so was ja eh.





Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S