Morticia Oberteil



LangÀrmliges Shirt

Autor: greebo
Schwierigkeit: 1 von 4
10 Fotos dazu

Zur Zeichnung:
Ich hab den Stoff so zusammgengelegt wie am Bild beschrieben (jaja, die Faulheit) und einfach alles auf einmal geschnitten. So spart man sich die SchulternÀhte.



a = 70 cm oder ArmlÀnge (von der Mitte aus, nicht vom Hals weg)
b = 14 cm oder 1/2 Ausschnitt oben -1
c = 9 cm oder 1/2 Ausschnitt unten -1
d = 10 cm oder Ausschnittiefe
e = 16 cm oder 1/2 Armumfang
f = 30 cm oder Ärmelweite
g = 25,5 cm oder 1/4 Oberweite (+ Spielraum, bei mir ca 3 cm)
h = 64 cm oder GesamtlÀnge

Die angegebenen Maße sind von meinem Teil abgenommen und fĂŒr die Figur von 90-72-94 passend. Beim Ausschnitt denkts daran, daß ihr ca 1 cm mehr zum versĂ€ubern dranlaßt (deshalb -1), an die anderen Maße kommt jeweils noch die Nahtzugabe.

Der Stoff ist Pannesamt (ich glaub der heißt so, das ganz billige Samtzeug). ca 1.50. Ich kauf meistens mehr, weil man Samt immer brauchen kann :-). Der Nachteil an diesem Schnitt ohne ÄrmelnĂ€hte ist, das man irrsinnig viel Schnittreste hat. Es ist also ĂŒberhaupt nicht sparsam zugeschnitten. Aber es ist meiner Meinung nach ein gutes AnfĂ€ngerstĂŒck.


Anleitung:

SeitennĂ€hte zusammennĂ€hen, ich nĂ€h meistens mit einem geschlossenen Overlockstich (hat aber nicht jede NĂ€hmaschine). Bei den SeitennĂ€hten aufpassen, das der Stoff von alleine durch die Maschine rattert (also nicht ziehen). Dann den Ausschnitt versĂ€ubern, dabei auch aufpassen, daß man den Stoff nicht zieht und er sich nicht krĂ€uselt. Dann die Ärmel und den Saum versĂ€ubern, dabei den Stoff durch die Maschine ziehen (also ganz stark dehnen beim NĂ€hen), dann gibt er diese schönen Wellen. VersĂ€ubert hab ich mit Zickzackstich.

Der Stoff ist dehnbar! Ich hab ihn allerdings bei meinem Teil so genommen, daß es in der LĂ€nge dehnbar ist (das war wahrscheinlich recht blöd, weil dadurch dehnts sich auch beim Bauch nicht in der Breite). Ich bin mir aber nicht so sicher, ob das mit den Wellen noch hinhaut, wenn man das StĂŒck in der Breite dehnbar macht.

Ich denk, das Teil kommt gut unter einem Korsett und als ganzes Kleid genÀht schauts sicher auch gut aus.







Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S