Home   Klamottenübersicht   Tippübersicht   Kontakt   About   FAQ

Candy Girl Minikleid


Von Soda

Das Candykleid haben wir auch in anderen Farben genĂ€ht fĂŒr unsere erste Modenschau: In pink, farblos transparent, orange und gelb.


Weitere Fotos


Von Kleine Frau:
"Mein Candy-Kleid ist ganz klassisch aus Folie. Jede Naht ist von innen mit Isoband hinterklebt, dadurch hÀlt es besser. Im Tageslicht ist das Isoband nicht so auffÀllig, das macht der Blitz.
Der Reißverschluss sitzt bei mir vorn und ist durchgehend, außerdem habe ich in die SeitennĂ€hte 2 StĂ€bchen eingearbeitet.
Entstanden ist Candy fĂŒr's WGT 2013."



Von Kleine My



Von Ansichtssache:
"Ich habe das Candy-Kleid aus weißen Leinenbettlaken genĂ€ht. Eigentlich fĂŒr ein Horrorshooting, dafĂŒr wird es dann noch mit etwas Kunstblut besudelt. Danach werde ich es aber noch komplett Bordeauxrot fĂ€rben und es wandert in meinen Kleiderschrank! Der Schnitt ist sooo schön!"



Von FederblĂŒte:
"ich habe das Kleid aus Baumwolle und ein bisschen lÀnger genÀht als vorgesehen..."



Von Anukin:
"Aus simplem schwarzem Jersey mit KappnĂ€hten und TrĂ€gern. Die schablonierten Motten sind erst ganz zum Schluss hinzugefĂŒgt worden, damit sie auch ĂŒber die NĂ€hte gehen."



Von emuel:
"Den Candyschnitt habe ich fĂŒr das Oberteil genommen und hinten eine SchnĂŒrung hineingenĂ€ht. Der Rock ist ein einfacher Tellerrock, ebendfalls nach N&S. ;)"



Von Asphaltengel



Von freakbride:
"Hab Camouflage-Stoff fĂŒr mein Kleid verwendet. "



Inspiriert von einem StĂŒck aus dem Kleiderschrank der Anziehpuppe hat new_age_lilith dieses Candykleid aus gestreifter Baumwolle genĂ€ht. SĂŒĂŸ!



Noch ein ganz anderer Look fĂŒr Candy: Waru hat das Kleid aus Baumwollstoff und mit SchnĂŒrung genĂ€ht. Zum Anbeißen!



Dieses Candykleid hat Onerva genĂ€ht. Sie hat pinkfarbenen und schwarzen Lack verwendet, in Wirklichkeit ist das pinke nicht so schweinchenrosa. Schönes Kleid und auch nicht so freizĂŒgig.



Und dieses verdammt stylishe Candykleid hat Mopar-banshee fĂŒr seine beste Freundin genĂ€ht. Das Kleid ist trĂ€gerlos, hat dafĂŒr aber vier eingearbeitete SpiralstĂ€be, der Rock ist etwas weiter, darunter ein feenrock-artiger Petticoat das mit Spitze abgesetzt ist. Außerdem ist das Kleid hinten geschnĂŒrt, in den Rock ist ein Reißverschluss eingebaut. Das Schnittmuster so umzuarbeiten war bestimmt ziemlich viel Arbeit, gelohnt hat es sich aber allemal. Respekt!



Candy einmal aus lila Lack und einmal aus schwarzer Baumwolle sind von bealice







Zurück zur Anleitung

Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S