Handytasche


Von Natron

Einmal aus Karo (als Geschenk) und einmal in Pilzstoff für mein eigenes Handy.


Weitere Fotos


Von Dornreschen:
"Ich habe eine Kameratasche nach der Anleitung genäht. Deshalb konnte ich das Sichtfenster weglassen. Die Tasche ist mit einem dicken Volumenvlies gefüttert, was die Verarbeitung etwas erschwert hat. Dafür ist die Kamera dann gut geschützt :)"



Von Ausynja:
"Hier auch meine Version der Handytasche. Mein Erstlingswerk ^_^ (schon mit Handy drin) und mit Fledermaus als Aufnäher für meine Liebe zu meinem Fledermausverein "



Von Enigma Eden:
"Die schwarz-weiße Handytasche für meine Mum ist aus aus Polyester und die bordeauxrote für eine Freundin aus Samt. Verzieht habe ich mit weißer Baumwollspitze und schwarzer synthetischer Spitze. Das eine wird geschlossen mit einem Gummiband und einem großen Knopf und das andere mit einem Druckknöpfchen. "



Eine besonders edle Tasche von kitara



Karina hat sich inspiriert durch diese Anleitung ein ganzen Taschen-Set genäht, und das alles per Hand!



Suzi hat aus der Handtasche eine Digicamtasche gemacht. Die Stoffreste waren noch von Fasching übrig, sie hat die Tasche von Hand genäht und mit einer Schlaufe für den Gürtel versehen.







Zurück zur Anleitung

Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S