UmhÀngetasche





Von batgirl:
"Ich habe Ditte verwendet und einen RV eingenÀht. Eine kleine Stickerei verziert die Lasche."



Von Liinrea:
"Diese Tasche ohne viel Schnickschnack besteht aus einem alten, schwarzen Minirock und dem Schal vom Kirchentag 2011. Der Schal ist der TrĂ€ger und das Cover, der Rock alles andere. Die Tasche ist mit dem Stoff gefĂŒttert, der vorher der dĂŒnne Unterrock war."



Von Miss_Anthrop:
"Habs ein wenig abgewandelt fĂŒr ein Schulprojekt, bei dem wir Werbeprodukte fĂŒr ein fiktives Hundefutter gestalten sollten. Habe zwar einige Hilfe von Mutti gebraucht, weil ich absolut nicht nĂ€hen kann, aber ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. :)"



Von Brunni:
"Nicht ganz nach der Anleitung, ich hab keinen Reißverschluss drin und auch sonst etwas frei interpretiert. Die Tasche ist mit schwarzem BW-Stoff gefĂŒttert....nen passenden Rock gibts auch noch"



Von Waldbraut:
"Hier meine ultimative Doctor Who TARDIS-Tasche. Es hat mich 3 Tage und teilweise echt viel Geduld gekostet sie zu naehen und sie ist echt riesig; sie misst 40x24x10cm und hat zudem außen und innen noch zusaetzliche Taschen fuer Buecher und Kleinkram. Ich habe blauen Berufskoeper (der Stoff aus dem Blaumann-Hosen gemacht werden) und blau gefaerbten Baumwollstoff (ehem. Bettbezuege) vewendet. Das "Police Box"-Schild ist aus schwarzem Jersey (altes Shirt), welchen ich mit Schablone und Acryl bedruckt habe. "



Von Da_Assassino:
"Tasche aus Kunstleder mit Baumwollfutter. Bemalt mit einem Tengwar Schriftzug und dem Gundor-Baum."



Von Kythera:
"Als Grundstoff habe ich weichen Loden verwendet, das Innenfutter ist aus einem unheimlich ausfransenden Barockmusterstoff :-)die Fledermaus ist aus einem ReststĂŒck roten Leinen. FĂŒr die StabilitĂ€t habe ich in den Tragegurt eine Lage Filz eingenĂ€ht. Außerdem gibts innen und außen noch ein paar FĂ€cher fĂŒr all den kleinen Krimskrams^^"



Von DrĂ»:
"Ich hab fĂŒr außen schwarzes Wildlederimitat verwendet (schön Stabil...) und das ganze mit rotem Deko Satin fĂŒr innen ergĂ€nzt. Die Tasche hat auch noch zwei innentaschen um sie vollends Unitauglich zu machen :)"



Von Mea_Luna:
"Ich habe die Tasche aus Kuschelstoff (außen) und festem Baumwollstoff (innen) genĂ€ht. Gegen das Chaos im Inneren habe ich drei FĂ€cher angebracht, in die Handy und anderer loser Kram perfekt reinpassen. Außen hab ich noch schwarze Schleifchen angenĂ€ht, auf dem Deckel und am Gurt."



Von Jibril:
"Diese Tasche ist das erste was ich ernsthaft genĂ€ht hab. Sie ist aus Cord und Das Innenfutter ist aus Georgette. Der UmhĂ€ngegurt ist aus einem alten Baumwollhemd. Die verzierung besteht aus TannengrĂŒnen SchrĂ€gband mit unterlegtem Baumwollband und Ösen."



Von Caladrya:
"Aus Karostoff und Baumwollköper. Innen auch mit Karostoff gefĂŒttert, außerdem ist noch ein Reißverschluss eingearbeitet. Das Pik habe ich aus Filz per Hand angenĂ€ht <3"



Von Hildegunst:
"Ich habe insgesamt 3 verschiedene Stoffe verwendet. Nachdem ich eine Tasche in rot bereits genĂ€ht habe (allerdings genau nach Anleitung), habe ich hier eine Innen- und eine Außentasche genĂ€ht und die am Ende gegeneinander genĂ€ht. Innen habe ich keinen großen Reißverschluss, dafĂŒr aber eine kleine weitere Innentasche mit Verschluss eingenĂ€ht. DafĂŒr, dass es das zweite grĂ¶ĂŸere Werk war, bin ich sehr zufrieden."



Von Cecil:
"Tasche ist aus Leinen (innen dĂŒnner schwarzer Flachs). Ich hab vorne noch eine Tasche mit Reißverschluss eingebaut. Zudem ist der TrĂ€ger in der LĂ€nge verstellbar und die Klappe mit einem Karabinerhaken verschließbar. Die Teile dafĂŒr stammen von einem bisher unbenutzen Lanyard und meiner alten durchlöcherte Handtasche."



Von Swantje:
"Ich habe diese Tasche als Geschenk gemacht, der Stoff ist eine Art dĂŒnner Jeansstoff. Ich habe keinen Reißveschluss eingenĂ€ht, das habe ich bisher noch nie gemacht und wollte das Geschenk nicht mit dem Versuch missgestalten. :-) "



Von Nimbe:
"Diese Tasche habe ich meiner Ma geschenkt, sie hat die Tasche den ganzen Tag nicht abgenommen, auch zuhause nicht, so begeistert war sie. Das Grundmaterial ist Baumwolle, einmal schwarze, doppelt gelegt und ein Köper fĂŒr die Lasche in warmen Farben. Der RV ist in kontrastreichem Gelb."



Von Luna87:
"Aus zwei alten MĂ€nnerhemden"



Von little_OPHELIA:
"Hier meine Variante zur UmhÀngetasche. Sie besteht aus schwarzem und rotem Baumwollstoff. Damit sie etwas fester wird, habe ich die kompeltte Tache (Oberstoff und Futter, was ja hier aus dem selben Stoff besteht und den Gurt) mit Vlieseinlage beklebt."



Von Gwilwileth:
"Ich habe mich fĂŒr die hochkante Form der UmhĂ€ngetasche entschieden, passt einfach mehr rein. Material ist schwarzer Baumwollsamt mit einem dunkelblauen Futter und (ebenfalls Tolkien-inspiriert) bestickt ;) "



Diese Tasche hat Steppenwölfin genĂ€ht, aus Satin mit SpinnennetztĂŒll bezogen und SchrĂ€gband eingefasst, mit schwarzem Twill-Futter.



Sonja hat nach Faits Anleitung diese Tolkien-inspirierte Tasche genÀht.



Diese schöne Tasche hat mgp aus Jeansstoff genÀht:



Diese Tasche hat LostMoonchild genĂ€ht. Aus schwarzem Pannesamt, gefĂŒttert mit einem festen, unelastischen Material. Die Applikation ist mit Vliseline aufgebĂŒgelt.



Diese Tasche hat Little genĂ€ht. Aus schwarz-weißem Tartan, verziert mit einer BaumwollrĂŒsche und mit BĂ€ndern zum Zubinden.



Wie vielseitig man die Tasche gestalten kann sieht man an den drei Versionen von die kleineRatte gemacht hat: Jeans und Karo mit Kunstlederstern, Dunkelrot mit SchrÀgband und Lackapplikation und Jeans mit Ziernaht und Libelle.



Killangel hat ihre Tasche aus Satin genÀht, innen Pappe und ein schwarzes Futter eingearbeitet und die Kanten in rot eingefasst. Stylish!



Hier Jannas Version aus gemustertem schwarzem Stoff und schwarzem Futter.



Cyana hat diese schöne Tasche in hell- und dunkelgrĂŒn mit applizierten EfeublĂ€ttern fĂŒr ihre Mutter als Geburtstagsgeschenk genĂ€ht. Hier sieht man auch, dass sich innen gut ein Reißverschluß einarbeiten lĂ€sst.







Zurück zur Anleitung

Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S