Home   Klamottenübersicht   Tippübersicht   Kontakt   About   FAQ

Fullmoon Rock





Von Moon-Elf:
"Genäht aus Bomull für das Drachenfest 2014. Statt Gummizug hat es eine Kordel und handgenähte Knopflöcher zum Durchziehen."



Von Schwarze_Rose:
"Den Rock habe ich aus Pannèsamt genäht. Er ist mein absolutes Lieblingsteil :)"



Von Lady_Selena_Sev:
"Für unser Atom-Pilz Kostüm habe ich den Fullmoon Rock als Vorlage für unsere Röcke gebrtaucht. Sie bestehen aus einfacher weisser Baumwolle welche ich mit Leuchtfarbe und Schablonen gestalltet habe. Den Aufwand selber ein Kostüm zu schneidern hat sich auf jedenfall gelohnt, bei der Maskenprämierung sind wir auf dem 3. Platz gelandet. "



Von Soja:
"Ich habe als Bund einen fertigen breiten Gummiband angenäht, weil das schöner sitzt und sich nicht so unvorteilhaft kräuselt. Das Material ist Pannesamt und kostete schlappe 3€/m (= Erstlingswerk."



Von GabriellaSnowwhite



Von Yako:
"Hier also mein erstes werk - habe ja angenommen, das wär einfach xD Der Rock besteht aus dunkelrotem Satin und (glaub ich) Fahnentuch. Der Gummizug hat nicht ganz hin gehauen, also habe ich noch schlaufen für einen Gürtel angenäht. Unten ist eine schwarz-Goldene Borte zu sehen (die natürlich 8mm zu kurz war, grrrr)"



Von Karlsdottir:
"Aus schwarzem Baumwollsamt"



Cainadhs Debütwerk ist dieser schöne Rock:



Dieser schöne Fullmoonrock mit blau unterlegter Spitze ist von Vampyria



Zwei besonders aufwändige Versionen von Vampirfee



Dies ist Thiuri mit Ihren Fullmoonrock. Ganz aus Samt mit einer RĂĽsche unten.



Das ist smultron schöner Fullmoonrock (hier zusammen mit ihrer Version vom Twilightoberteil) aus Spitze und etwas Samtähnlichem :)



Sinmara hat nach dem selben Schnitt knielange Röckchen genäht (und passende Shrugs). Süße Idee!



Diese kurze Version ist das erste Stück das Ophelia genäht hat.



Und hier Mayfair mit ihrem Fullmoonrock. Sie hat die Spitze noch schwarz unterlegt und aus dem Rest Handschuhe genäht.



Diesen Rock hat Kuolema genäht. Als erstes Werk, sehr schön geworden! Sie hat Pannesamt und roten Satin verwendet und die Kanten vom Satin noch eingefasst damit man die schwarze Naht nicht sieht.



Hier Khadija mit ihrem ganz klassischen Fullmoonrock. An den Saum hat sie noch eine Spitzenborte genäht, was sehr schön aussieht. Dazu die Devilyn Korsage.



Bei dieser Version die ilial genäht hat sind die Spitzenbahnen lila unterlegt und die Säume einzeln vernäht, so hat der Rock mehr "Schwung".



Und dieses Foto hat Ikkuna geschickt!



Das ist der Fullmoonrock von Liliana, ganz aus schwerem Samt.



Diesen schönen dunkelblauen Viscose-Fullmoonrock hat Hawk für seine Freundin genäht.



Und dann hätten wir noch zwei Fotos von Grilkas Fullmoonrock. Der Rock ist undurchsichtig und hat rote Godets.



Diesen Fullmoonrock hat Cali genäht. Schwerer Samt und Spitze, wunderschön.



Das ist Biancas schwarz-weiĂźer Rock:



Zwei Versionen von Annelie: Einmal komplett aus beflockter Spitze, und einmal aus Pannesamt mit Pelzborte und kuschligem Futter als Winterrock.



Angelas Version aus Stretchsamt und Jacquard in Nachtblau. Wunderschöne Farbe!



Unsere Variante aus schwarzen und verschiedenlilafarbigen Pannesamtbahnen.







Zurück zur Anleitung

Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S