Gwendoline-Mittelalterkleid


Von Puppenlied

Zweimal mit Rock drunter, einmal sexy ohne was und schlie├člich die Wintervariante aus Kunstfell. Beim Winterkleid ist der Rock seitlich mit Keilen verschlossen.


Weitere Fotos


Von vampyrchen:
"Ein unfertiges, aber schon tragbares Kleid aus brauner Baumwolle mit Schn├╝rung an der Seite."



Von madeye



Von Sankara:
"Ich habe das Kleid aus Leinen gemacht statt aus Baumwolle und statt ├ľsen Knopfl├Âcher f├╝r die Schn├╝rung gen├Ąht. Au├čerdem hat der Ausschnittbesatz nicht so gut geklappt (ist mein 1. selbstgen├Ąhtes Kleid), weshalb ich das Ganze dann mit Borte kaschiert habe :-). Als Unterkleid habe ich das Sweet Little Butterfly Kleid aus Baumwolle gen├Ąht (da ich pummelig bin allerding alles 2 cm breiter als die von Fait angegebenen Ma├če damit es nicht so eng sitzt). Aus dem Rest Baumwolle und weiterer Borte habe ich noch einen Y-G├╝rtel improvisiert."



Von little_OPHELIA:
"Hier ist nun mein Kleidchen. Alles ist aus dem Stoff "Bomull" von einem gro├čen schwedischen Einrichtungshaus entstanden ;). Damit ich kein Unterkleid n├Ąhen muss, habe ich jeweils einen Keil in die Seitennaht eingen├Ąht. Eine Zier-Borte soll zwar noch dran, aber ich finde es sieht auch so ganz h├╝bsch aus :)"



Von Esther:
"hab mich im gro├čen und ganzen an die super anleitung gehalten, aber hab noch zus├Ątzlich ein seitenteil gemacht und das kleid zugen├Ąht, damit ich kein unterkleid brauche, und au├čerdem hab ich es mit borten verziert :) war das erste selbstgen├Ąhte kleid und ich wurde sogar gefragt woher ich das habe *stolz* :D"



Eine tolle gelbe Version kommt von Elune



eiskatzerles Kleid aus gr├╝nem Leinenstoff mit sch├Âner Bortenverzierung.



Pitchfairy hat die seitliche Schn├╝rung rausgenommen und tr├Ągt das Kleid als ├ťberwurf



Mellimouse hat das Kleid um ein paar ├ärmel nach der Anleitung des Autumn Fairy Mittelalterkleides erg├Ąnzt. Das Material ist wei├čer Satin mit Spitze.



Dieses Kleid ist das erste Werk von Kiara. Sie hat ├ärmel angesetzt und hinten eine aufw├Ąndige Stickerei platziert. Die M├╝he hat sich gelohnt!







Zurück zur Anleitung

Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S