Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderator: ladyshark

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Frl.vomanderenStern » 15. Apr 2012, 15:10

@Steffi:
meine Eltern haben 2 Elnas, die jüngere Maschine ist jetzt 25 und die ältere bestimmt 35 Jahre alt und die haben noch nie Probleme gemacht. Leider kann ich nix über neue Elnas sagen, aber dass die so alt sind und immer unzickig und schön alles genäht haben was in einer Familie mit lauter handwerklich begabten und kreativen Köpfen so anfällt spricht ja auch für eine Marke!
Good luck exploring the infinite abyss! *Garden State*

meins: http://www.mimimilista.blogspot.com
mein Bruder kann es besser: http://www.tinnitusattacks.com
Frl.vomanderenStern
**
**
 
Beiträge: 294
Registriert: 6. Jun 2010, 14:37
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht: Frau

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Steffi » 16. Apr 2012, 17:30

@Frl.vomanderenStern vielen Dank für deine Einschätzung! Das klingt ja ziemlich gut. Dann brauch ich ja zumindest nicht direkt dankend ablehnen, sollte mir die Dame in dem Geschäft eine ans Herz legen wollen ;) (Und schiiiiiick sah die auch aus.)
Benutzeravatar
Steffi
**
**
 
Beiträge: 362
Registriert: 13. Apr 2012, 16:33
Wohnort: mitten im Pott - woanders is' auch scheiße :D
Geschlecht: Frau
Alter: 31

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Frl.vomanderenStern » 16. Apr 2012, 22:04

@ Steffi: bitte gerne, freut mich wenn ich ein bissle helfen konnte! mir fiel noch ein dass meine Eltern die 2. Elna direkt vor unserem Auswanderungsversuch nach Neuseeland kauften, Auswahlkriterium war auch das Vorhandensein eines Kundenservices in Neuseeland für den Fall einer erkrankten Nähmaschine. das hat mich dann auch beeindruckt dass es auf der anderen Seite der Erde die Maschinchen dieser Marke auch gibt! und ich habe es bis heute nicht geschafft eine der Elnas zu entführen... Meine Eltern geben die nicht her! ;)
Good luck exploring the infinite abyss! *Garden State*

meins: http://www.mimimilista.blogspot.com
mein Bruder kann es besser: http://www.tinnitusattacks.com
Frl.vomanderenStern
**
**
 
Beiträge: 294
Registriert: 6. Jun 2010, 14:37
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht: Frau

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Steffi » 19. Apr 2012, 18:57

Nur als Rückmeldung: es ist dann doch die Brother Innovis 10 geworden (und ich hätte schwören können, dass der Ladenbesitzer bei meiner Aussage "Ich bin Anfängerin, aber es soll ruhig was Anständiges sein" laut aufgeatmet hat :D). Der Inhaber hat mir die Maschine vorgeführt und sie hat einfach alle Funktionen, die ich so brauche, auch die einstellbare Nähgeschwindigkeit. Und als er mir dann zeigte, wie die Maschine ohne zu Murren durch sechs Lagen Jeans näht, war die Sache für mich klar :) Ich habe sie Betsy getauft und kann kaum erwarten, sie auszutesten. Nochmals vielen Dank für eure Hilfe und Ratschläge! :)
"You lot. You spend all your time thinking about dying, like you're going to get killed by eggs, or beef, or global warming, or asteroids. But you never take time to imagine the impossible. Like maybe you survive."
~Doctor Who

Mein WIP || Miss Trial & Error: ich lern dann mal nähen
Benutzeravatar
Steffi
**
**
 
Beiträge: 362
Registriert: 13. Apr 2012, 16:33
Wohnort: mitten im Pott - woanders is' auch scheiße :D
Geschlecht: Frau
Alter: 31

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Melaina » 19. Apr 2012, 23:59

Huhu,
ich möchte mir ein neues Maschinchen zulegen.
Bisher fahre ich eine Singer Cosmo 7442 ( sieht so aus). Mein Problem ist, sie zickt in letzter Zeit dauernd.
Ich hab sie 3 Jahre und musste sie letztens in Reperatur geben, weil sie gequietscht, geschlagen und böse Geräusche von sich gegeben hat, außerdem wollte die Fadenspannung nicht mehr. Der gute Mann hat sie mit zurückgegeben und einen kleinen Flizteppich, den er unter der Spulenkapsel rausgefingert hat der war gute 8mm !! dick und hat dadurch die Spulenkapsel nach oben gedrückt und sie zum quietschen gebracht. (Kann ich übrigens nicht verhindern, weil man die Maschine auseinanderschrauben muss um da dran zu kommen)
Außerdem hat er mir empfohlen mit eine semi-Profi-Maschine zu kaufen, weil ich zwischen 20 und 40 Stunden die Woche nähe. Darauf währe die Haushaltmaschine nicht ausgelegt, meinte er.

Nebenbei sind mit 750 Stiche pro Minute leider zu wenig geworden....ich will mehr Tempo! :kicher:

Bisher hab ich mir mal ein paar Prospekte von diversen Herstellern geholt, Singer, Bernina, Husqvarna und Elna.
Bei Singer bin ich bisher nicht fünfig geworden was den Semi-Profi-Bereich angeht, bei Bernina bin ich mir da nie so sicher waswas ist XD Elna hat mir die Elna 750 gezeigt...im Laden...die fand ich schonmal ansprechend. Husqvarna habe ich empfohlen bekommen, aber jetzt keine spezielle Maschine und ich hab jetzt auch keine gefunden.

Hat jemand von euch da Erfahrung? Hat jemand ein? Vorteile oder Nachteile? Ich bin für jeden Tipp dankbar. Wenn ich schon so viel Geld ausgebe, will ich die nicht in den Sand setzen. :oops:
Meine Spielwiese....und mein Blog

ich war mal killangel
Benutzeravatar
Melaina
****
****
 
Beiträge: 1509
Registriert: 11. Jan 2010, 00:22
Wohnort: Königreich Farfaraway
Geschlecht: Frau

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Avellana » 20. Apr 2012, 14:57

@ kalala: Danke für deine Antwort. ^^ Ich sehe, die Wahl wird nicht einfach werden.
Nächste Woche werd ich mal zum Laden gehen und mich dort nochmal beraten lassen und mir die Maschinen noch mal genauer angucken. :)
Lykkelig er den som ikke sørger over hava han mangler,
men gleder seg over hva han bar.

~ Mein Blog ~
Benutzeravatar
Avellana
*
*
 
Beiträge: 142
Registriert: 16. Dez 2004, 23:18
Geschlecht: Frau
Alter: 27

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Syrella » 23. Apr 2012, 13:49

overlock maschine beim händler oder online kaufen - gebt mir mal nen tip

1. ich hab noch keine Overlock gehabt - außer die beim schneiderkurs der VHS
2. ich brauch eine um meine klamotten schnell und gut zu versäumen weil mit normaler nähma gehts mir auf den zeiger


aus was muss ich achten - hab ihr mir nen tip welche vielleicht im unteren preissegment gut wäre?
Freunde sind wie Laternen auf einem langen, dunklen Weg...
sie machen ihn nicht Kürzer ... aber ein bisschen heller!

Freunde sind Menschen, die dich nicht nach dem Weg fragen, sondern ihn einfach mit dir gehen!
Benutzeravatar
Syrella
***
***
 
Beiträge: 1044
Registriert: 13. Mai 2006, 09:16
Wohnort: Sächsische Schweiz nahe Dresden
Geschlecht: Frau
Alter: 32

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Symphora » 27. Apr 2012, 12:38

Wie näht eigentlich die IKEA Sy Nähmaschine? Hat die eine/r von euch?
Ich erwart mir um den Preis kein ewig haltendes Wunder, aber wenn sie zwei längere Nähte ohne Fadenreißen wegen Flusselproblem hinkriegt, wär ich schon froh.
I know what you’re thinking: 'Did he fire six shots or only five?' Well, to tell you the truth, in all this excitement, I’ve kinda lost track myself. But being this is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world, and would blow your head clean off, you’ve got to ask yourself one question: 'Do I feel lucky?' Well, do ya, punk?

- Dirty Harry Callahan
Benutzeravatar
Symphora
Forumaddict
Forumaddict
 
Beiträge: 3488
Registriert: 9. Jan 2007, 16:02
Wohnort: Nähe Wien
Geschlecht: Frau
Alter: 31

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Soso » 27. Apr 2012, 13:10

Bei mir steht gerade eine Neuanschaffung an, ich habe die Brother Innov-Is 30 in's Auge gefasst. Hat jemand Erfahrungen mit ihr und kann sie empfehlen?
Mein Blog

I didn't loose my mind I sold it on ebay
Benutzeravatar
Soso
*
*
 
Beiträge: 164
Registriert: 20. Feb 2009, 15:02
Wohnort: Dresden
Geschlecht: Frau
Alter: 23

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Steffi » 27. Apr 2012, 14:02

@Soso: Ich hab mir neulich die kleinere Schwester zugelegt (die Innovis 10) und bin bisher ganz zufrieden mit ihr. Der Händler hatte mir die Innovis 30 als Modell darüber auch ans Herz gelegt, für den Fall, dass ich in drei Monaten auf was besseres umsteigen will...
"You lot. You spend all your time thinking about dying, like you're going to get killed by eggs, or beef, or global warming, or asteroids. But you never take time to imagine the impossible. Like maybe you survive."
~Doctor Who

Mein WIP || Miss Trial & Error: ich lern dann mal nähen
Benutzeravatar
Steffi
**
**
 
Beiträge: 362
Registriert: 13. Apr 2012, 16:33
Wohnort: mitten im Pott - woanders is' auch scheiße :D
Geschlecht: Frau
Alter: 31

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Soso » 27. Apr 2012, 19:33

Ich habe die 30 nun gekauft :oops: Der nette Inhaber des Onlineshops hat mir telefonisch ein unschlagbares Angebot gemacht, da konnte ich nur noch zusagen :D Hach jetzt kann ich es gar nicht mehr erwarten, dass sie ankommt.
Mein Blog

I didn't loose my mind I sold it on ebay
Benutzeravatar
Soso
*
*
 
Beiträge: 164
Registriert: 20. Feb 2009, 15:02
Wohnort: Dresden
Geschlecht: Frau
Alter: 23

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Billy_Way » 30. Apr 2012, 19:08

Ich lass mich jetzt auch mal beraten und halte es mal ganz allgemein.
Ich brauche eine neue Naehmaschine und wuerd diese gern in den naechsten Tagen kaufen.
Wegen der ganzen Recherche dreht sich nun aber alles und ich weiss garnicht mehr, was ich nun kaufen soll.

Welche Naehmaschinen koennt ihr denn empfehlen. (Ist erstmal egal obs die nur in Deutschland gibt).
Sie soll schon einige Stiche haben, Stretchstiche und vorallem nicht anfangen zu qualmen, wenn man mal etwas laenger (>1 Stunde) naeht. (Ist mit der von Schwiegermutter passiert).

Ich hab zur Zeit eine Privileg Supernutzstich, welche schon oefter mal im Schrank gelandet ist, aber irgendwie immer wieder rauskommt, weil andere Maschinen versagen (oder einfach mal Macken zeigen, die keiner ausmerzen kann).
Aber sie naeht schon seit einer Weile keine Jerseystoffe mehr und faellt auch dank Ueberseereise auch langsam auseinander.

Deswegen moechte ich jetzt mal was neues mit Garantie (und nicht immer Second Hand). :angel:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Billy_Way
****
****
 
Beiträge: 1822
Registriert: 2. Jun 2005, 22:48
Wohnort: Uphall, Schottland
Geschlecht: Frau
Alter: 29

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Gluglu » 30. Apr 2012, 19:10

Wieviel willst du ausgeben?

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!
Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
 
Beiträge: 3033
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Geschlecht: Frau
Alter: 27

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Billy_Way » 30. Apr 2012, 19:12

Oh, das hab ich vergessen, das Hoechstlimit liegt so um die 200€ (£200, kann also ein paar Euros drueber gehen)
Bild
Bild
Benutzeravatar
Billy_Way
****
****
 
Beiträge: 1822
Registriert: 2. Jun 2005, 22:48
Wohnort: Uphall, Schottland
Geschlecht: Frau
Alter: 29

Re: Kaufberatung für Nähmaschinen (Sammelthread)

Beitragvon Gluglu » 30. Apr 2012, 19:33

Also diese hier finde ich interessant: http://www.naehmaschinen.com/product_in ... -2100.html
Mit der wirst du lange freude haben.
Ich hab auch ein paar andere Marken durchgeschaut, aber etwas vergleichbares in der Preisklasse wie diese hab ich nicht gefunden.

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!
Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
 
Beiträge: 3033
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Geschlecht: Frau
Alter: 27

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen und Antworten - Nähen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste